lilacard als Incentive für Ihre Mitarbeiter und Kunden

Apr 10 2017

Zufriedene Mitarbeiter, erfolgreiche Unternehmer – so geht’s!

Zufriedene Mitarbeiter, erfolgreiche Unternehmer – so geht’s!

Incentives: Wie Unternehmer Belohnungen wirksam einsetzen

Die demografische Entwicklung in Deutschland schlägt sich in einem zunehmenden Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt nieder. Die Erfahrung sowie das Wissen, welches Fachkräfte in das Unternehmen bringen bzw.  dort generieren, gilt jedoch als relevanter Wettbewerbs- und Erfolgsfaktor. Der Status Quo besagt: Qualifizierte Mitarbeiter sind rar und zunehmend schwieriger für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Diejenigen die sich bereits für einen Arbeitgeber entschieden haben, betrachten zwar das Gehalt als Entschädigung für den alltäglichen Wahnsinn im Büro oder am Fließband. Eine Motivation, noch mehr zu leisten, ist es in der Regel aber nicht. Auch Bonus-Zahlungen für besonders gute Leistungen oder erreichte Ziele bringen oftmals nicht den gewünschten Erfolg. An dieser Stelle sind Sie als Arbeitgeber gefragt: Wie kann es Ihnen gelingen Ihre Mitarbeiter zu motivieren und die besten Nachwuchskräfte zu gewinnen?

80 Prozent der Mitarbeiter gehen nicht davon aus, in fünf Jahren
noch beim derzeitigen Arbeitsgeber beschäftigt zu sein.

 

Im Trend liegen kreative Belohnungen

Der gemeinsame Ausflug oder das Team-Event belohnen zwar die Mitarbeiter und schweißen das Team enger zusammen. Das ist gut, wird aber an den Umsätzen kaum etwas ändern. Die Kooperation mit dem Fitness-Studio nebenan oder der Firmenwagen sind prima für die Mitarbeiter und deren Bindung an den Arbeitgeber, jedoch nur punktuell wirksam. Was ist also zu tun, um die Motivation der Mitarbeiter kontinuierlich hoch zu halten, die Loyalität dem Arbeitgeber gegenüber zu steigern und dem Markt als attraktiver Arbeitgeber zu bestehen?

Der Mehrheit an Unternehmen mangelt es an Zeit sowie personellen und finanziellen Ressourcen, um umfängliche Maßnahmen einzuführen. Die Lösung liegt daher auf der Hand: Vorteilsprogramme, auch bekannt als sogenannte Incentives, stellen hierbei eine ressourcenschonende Alternative dar. Kreative Incentives, die sich ohne großen Aufwand in den Alltag implementieren lassen, gewinnen durch eine höhere Nutzungswahrscheinlichkeit und verstärkte Bindung der Aufmerksamkeit der Incentive-Nehmer gegenüber dem Incentive-Geber.

Welche Vorteile ergeben sich für Ihr Unternehmen durch die Belohnung Ihrer Mitarbeiter?

Gratifikationen sowie positive Erlebnisse bleiben Nutzern langfristig im Gedächtnis. Incentives sollten daher einen echten Mehrwert bieten und in einem direkten Zusammenhang mit den positiven Erlebnissen stehen. Vorteilsprogramme, die diesen Mehrwert bieten, schonen Ihre zeitlichen und personellen Ressourcen. Im Rahmen von Vorteilsprogrammen – basierend auf einer ausschließlichen Kooperation mit Dienstleistern, die qualitativ hochwertige Leistungen anbieten – erhalten Mitarbeiter im Namen des Arbeitgebers Zugriff auf zahlreiche, attraktive Angebote.

Zufriedene Mitarbeiter erbringen
letztlich bessere Leistungen.

Die Investition in die Motivation Ihrer Mitarbeiter lohnt sich: Sie fördern auf diese Weise die Eingliederung Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen und festigen deren Loyalität. Mitarbeiter, die sich emotional mit ihrem Arbeitgeber verbunden fühlen, sind glücklicher, gesünder und produktiver. Mitarbeiterbindung trägt Studien zufolge dazu bei, die Arbeitsatmosphäre sowie die Arbeitgebermarkenbildung zu verbessern und sich nach innen wie nach außen als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren. Kurz gesagt, durch Incentives steigern Sie die Sympathiewerte Ihres Unternehmens, Sie fördern aktiv die Work-Life-Balance und leisten einen Beitrag zum Erhalt der Leistungsfähigkeit.

Incentives – die entscheidende Extra-Leistung in Ihrem Namen

Incentivierung trägt natürlich nicht nur bei den eigenen Mitarbeitern bzw. potentiellen Nachwuchskräften Früchte, sondern auch bei Bestandskunden und Interessenten. So können sinnvolle Gratifikationen nachweislich zur Kundenbindung beitragen oder sogar einen Kaufanreiz bieten. Auch hier steht ein sinnvoller Mehrwert im Vordergrund, denn der Kunde oder Interessent, soll das positive Erlebnis im Alltag mit Ihrem Unternehmen in Verbindung bringen. Die Gratifikation, die Sie Ihren Kunden oder potentiellen Interessenten bieten, stellt in diesem Fall eine nützliche Zusatzleistung zur eigentlichen Kernleistung Ihres Unternehmens dar und verhilft Ihnen, sich vom Wettbewerb abzuheben. Sie fördern die Markenbildung Ihres Unternehmens und nehmen auf diese Weise Einfluss darauf, welche Werte Ihrem Unternehmen durch Ihre Kunden zugeschrieben werden. Das Endergebnis wird deutlich: zufriedene Mitarbeiter und Kunden – glückliche Unternehmer.

lilacard generiert einen nachhaltigen Mehrwert für Ihre Mitarbeiter und Kunden

lilacard ist eine Vorteilskarte der Stadt und Region Hannover, die Freizeitanbieter und Nutzer zusammenführt. Freizeitanbieter aus den Bereichen Gastronomie, Unterhaltung, Bildung, Gesundheit, Sport u.v.m. sind lilacard-Partner. Sie bieten den Nutzern der lilacard einen Vorteil nach dem Zwei-Für-Eins- oder 50 Prozent-Rabatt-Prinzip. Die Anzahl der Anbieter im lilacard-Partnernetzwerk steigt stetig.  Die lilacard-Vorteilskarte ist ein Jahr gültig und innerhalb des Gültigkeitszeitraumes uneingeschränkt häufig einsetzbar.

Die lilacard-Vorteilskarte schafft Vorteile und
positive Erlebnisse im Alltag Ihrer Mitarbeiter
und Kunden. Sie bleiben dabei im Gedächtnis.

Nutzer der Vorteilskarte sind die Einwohner und Besucher der Stadt Hannover – also auch Ihre Mitarbeiter und Kunden. Sie genießen zahlreiche Angebote der lilacard-Partner nach dem attraktiven Vergünstigungsprinzip. Auf Grund der Vielfalt der Angebote ist für jeden Nutzer etwas Passendes dabei. lilacard ermöglicht einen sozialen Ausgleich sowie informellen Austausch unter Mitarbeitern und mit Kunden. Bei neu zugezogenen als auch bereits langjährigen Einwohnern sorgt lilacard zur Eingliederung in die Stadt und Region von Hannover und schafft eine Verbindung zur hannoverschen Heimat.

Ihre Mitarbeiter- und Kundengratifikation – sinnvoll, nutzenorientiert, aufmerksamkeitsstark

lilacard kooperiert ausschließlich mit Anbietern, die hohe Ansprüche an ihre eigene Service-Leistung stellen. Leistungen, die über lilacard wahrgenommen werden, treffen die Sinne und sorgen für positive Erlebnisse im Alltag. Verwenden Sie die lilacard-Vorteilskarte als Incentive und bleiben Sie nachhaltig im Gedächtnis. Versehen Sie die lilacard-Vorteilskarten für Ihre Mitarbeiter und Kunden mit Ihrem Firmenlogo und sichern Sie sich ein aufmerksamkeitsstarkes Branding.

Die Nutzung der lilacard-Vorteilskarte als Incentive für Ihre Mitarbeiter und Kunden verspricht Ihnen eine wirksame und vor allem ressourcenschonende Gratifikation, denn es besteht die Möglichkeit, die lilacard-Vorteilskarte steuerlich abzusetzen. Je Mitarbeiter können für Incentives bis zu 44 Euro monatlich von der Steuer abgesetzt werden, bei Kunden beläuft sich die Summe auf 35 Euro je Kunde pro Jahr.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.